Check-in / out 

  • Check in: ab 14:00 Uhr am Ankunftstage
  • Check out: spätestens um 12:00 Uhr am Abreisetage

Zeitliche Ankünfte und späte Abreisen

Zeitliche Ankunft – Early Check-in

  • Kommen Sie früh morgen und möchten Sie sofortigen Zutritt zu Ihrem Zimmer, empfehlen wir
    sich die vorherige Nacht zu reservieren.
  • Der Dienst wird in der Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Zimmer gewährt und der Preis kann dementsprechend modifiziert sein.

Späte Abreise – Late Check-out

  • Möchten Sie im Zimmer bis die Zeit Ihrer Abreise bleiben, empfehlen wir weiter Nacht einzukaufen.
  • Check-out ab 12:00 bis 17:00 Uhr - 50 % Ihres Zimmerpreises.
  • Check-out nach 17:00 Uhr - 100% Ihres Zimmerpreises.
  • Der Dienst wird in der Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Zimmer gewährt und der Preis kann dementsprechend modifiziert sein.

Garantierte Buchung

  • Bei der Buchung wird die gültige Kreditkarte erfordert.
  • Hotel Management behaltet sich das Recht vor, irgendwelche Buchung auch ohne Hinweis zu stornieren, wenn dieses selbst ermittelt oder eine Anzeige über den Betrug oder die unzulässige Tätigkeit erhält, die mit der Realisierung der Zahlung verbunden ist.

Kinder im Zimmer:

  • Das Kind bis 5 Jahre kostenlos im Bettchen oder im Bett der Eltern
  • Das Kind ab 5 Jahre Zuschlag von 24,- EUR

Beschwerden oder Bemerkungen:

  • Die Zufriedenheit von Euch, unseren Gästen nehmen wir sehr ernst. Jede Beschwerde oder ein Kommentar, der des Aufenthaltes im unseren Hotel betrifft, sollen Sie schon während Ihres Aufenthaltes an die Hotelrezeption so richten, damit wir diese sofort lösen können.
  • Probleme, die nicht am Ort gelöst sein können sollen schriftlich an den Hotel Manager eingereicht werden auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Allgemeine Informationen und Regel:

  • Trotz dessen, dass wir sämtliche Mühe aufwenden, um die Präzision der in den on-line Angeboten beinhalteten Informationen sicherzustellen, können wir keine Verantwortung für eventuelle Fehler oder Unterlassungen der Dritten übernehmen und behalten uns das Recht irgendwelche Buchung, Information oder on-line Angebot zu ändern, zu ergänzen oder zu stornieren, und das irgendwann.
  • Hotel BRIONI haftet nicht für die im Zimmer gelassenen Wertsachen. Der Verschließbare Tresor steht im Zimmer oder in der Hotelrezeption zur Verfügung.
  • Im Fall, dass der Gast den Unterkunftsdienst nicht direkt bestellt hat, aber diese ausnutzt, geht er dadurch im Sinne Best. §1892 Bürgerliches Gesetzbuch auf die Verpflichtung der Bezahlung des Preises für die Unterkunft und auf alle zusammenhängende Verpflichtungen auf.
    Der Gast verpflichtet sich, sämtliche aus dem gewährten Unterkunftsdienstes einschl. der zusammenhängenden Dienste, besonders Verzehrung im Hotelbar, Parkgebühr, Minibar, Verlust oder Beschädigung vom Schlüssel/Chip usw. zu bezahlen.
    Im Fall der gewährten Garantie für die Bezahlung der durch den Quartiermeister (Hotel) gewährten Dienste oder der Zahlung mittels Kreditkarte der Gast ausdrücklich stimmt zu, damit der Preis für die Dienste aus der Kreditkarte des Gastes oder anderer Garantie abgezogen sein würde.
  • In den Zimmern und auch anderen Hotelräumen außer der dazu direkt bestimmten Stelle (Bar, Terrasse, Balkon) ist ein Rauchverbot.
    Wenn der untergebrachte Gast seine Pflicht, den Unterkunftsraum zu nutzen und die Dienste, die mit der Unterkunft verbunden sind ordentlich zu nutzen verletzt

    (besonders, wenn er die Nachtruhe 22:00 – 6:00 Uhr stört, sich ungehörig benimmt, andere Hotelgäste belastet, das Rauchverbot in den Hotelräumen verletzt, das Hotel und seine Ausstattung beschädigt) ist der Quartiermeister berechtigt, dem Untergebrachten sofortige Kündigung zu geben, wobei die Kündigung auch mündlich sein kann. Verübt die Verletzung der Pflicht nicht selbst der Untergebrachte, aber nur die Personen, die mit ihm den Unterkunftsraum nutzen, hat es für den Untergebrachten gleiche Folgen, als auch die Verletzung der Pflicht direkt der Untergebrachte begangen würde. Für jede solche Pflichtverletzung entsteht dem Quartiermeister das Recht, von den Untergebrachten die Begleichung der Vertragsstrafe in der Höhe von 100 EUR zu verlangen.